Regionales

Mit „Bierbauch“ gegen Waldbrände

Frühere Jets, die in Weeze geparkt sind, werden zu Löschflugzeugen umgebaut

Donnerstag, 25. März 2021 - 19:17 Uhr

von Sebastian Latzel

Weeze - Die Luftverkehrsbranche steckt in der Krise. Viele Airlines haben Probleme, manche ist inzwischen sogar insolvent wie das britische Unternehmen Flybe. Einige Jets dieser Fluglinie sind gewissermaßen in Weeze gestrandet. Der Eigentümer hat sie dort geparkt und zahlt dem Airport eine Gebühr dafür; geflogen wird damit ab Weeze allerdings nicht.

© Alexandre Dubath

So werden die Flugzeuge aus Weeze bald bei Waldbränden im Einsatz sein.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden