Regionales

Nach Risse von Weidentieren: Weitere Wölfe zu erwarten

Weseler Kreisausschuss spricht über Wölfe in Schermbeck

Montag, 21. Dezember 2020 - 18:10 Uhr

von Susanne Zimmermann

Kreis Wesel - Auf Antrag der SPD-Fraktion hat die Weseler Kreisverwaltung über die derzeitige Situation zum Thema Wölfe berichtet.

© Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dp

Im Wolfsgebiet Schermbeck gibt es seit drei Jahren einen Interessenskonflikt zwischen Weidetierhaltung und Wolfsrevier. Das hier abgebildete Tier lebt in einem Tierpark.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden