Regionales

Nach der Neonazi-Demo steht die Polizei in der Kritik

Dienstag, 6. März 2012 - 18:39 Uhr

von BBV

Münster - Seitdem sich in Münster die Wirren der Neonazi-Demo zu klären beginnen, entbrennt eine öffentliche Debatte über den Polizeieinsatz. Anwohner, Politiker und Funktionäre werfen den Einsatzkräften vor, auch gegen friedliche Demonstranten vorgegangen zu sein, „unangemessen und überzogen“ agiert zu haben.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden