Regionales

Neue Wolfsangriffe in Hünxe

In Hünxe sind nun in drei Nächten in Folge drei Shetland-Ponys gerissen worden

Freitag, 22. Oktober 2021 - 16:46 Uhr

von Sina Zehrfeld

Hünxe - Nach dem ersten Wolfsangriff auf ein Shetland-Pony am Mittwoch in Hünxe sind in den Nächten zu Donnerstag und Freitag erneut Ponys gerissen worden. Eins davon wurde halb aufgefressen. Tierhalter sind in Angst.

© GBF

Dieses Shetland-Pony ist in der Nacht zu Mittwoch mutmaßlich Wölfen zum Opfer gefallen. Ein weiteres Pferd wurde in der Nacht zu Freitag angegriffen und halb aufgefressen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden