Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Regionales

Park und Tiergarten sollen in Velen öffentlich bleiben

Bürgermeisterin Dagmar Jeske berichtet im Stadtrat über die Pläne der neuen Pächter

Mittwoch, 7. November 2018 - 17:47 Uhr

von Hans Georg Knapp

Velen - Schloss Velen soll im Leben der Bürger weiterhin eine Rolle spielen. Das hat Velens Bürgermeisterin Dagmar Jeske im Stadtrat gesagt, nachdem bekannt geworden war, dass das „Sportschloss“ zum Jahresende schließen und einen neuen Pächter bekommen soll. Jeske berichtete von ihrem Gespräch mit Inhaber Jakob Graf von Landsberg-Velen und den zuständigen Geschäftsführern des neuen Pächters „Châteauform’“.

Foto: Lilly Schmidt

Das Hotel Sportschloss Velen stellt seinen Betrieb im Dezember ein. Künftig soll es dort noch 40 Beschäftigte geben.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden