Regionales

Praktikant findet 2000 Jahre alten Römerdolch

Europaweit einmaliger Fund in Haltern: Bei Grabungen römisches Legionärsmesser entdeckt

Sonntag, 16. Februar 2020 - 11:12 Uhr

von Carsten Linnhoff

Haltern/Münster - In Haltern ist einem jungen Praktikanten ein europaweit einmaliger Fund gelungen: Bei Grabungen hat er ein 2000 Jahre altes römisches Legionärsmesser entdeckt, das wegen seiner Lage außergewöhnlich gut erhalten ist.

© Guido Kirchner/dpa

LWL-Restaurator Eugen Müsch zeigt den 2000-jährigen Dolch eines römischen Legionärs. Gefunden wurde er in einem Gräberfeld.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden