Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Regionales

Raser hebt mit 200 km/h ab und landet auf Acker

Schwerer Unfall in Borken: 30-jähriger Fahrer bleibt unverletzt

Dienstag, 9. Juli 2019 - 15:22 Uhr

von Jochen Krühler

Borken - Ein 30-jähriger Autofahrer ist am Montagabend in Borken mit seinem Fahrzeug abgehoben und nach einem Überschlag auf einem Acker gelandet. Der Mann war laut Polizei deutlich zu schnell unterwegs – und konnte sich noch selbst aus dem Wrack befreien.

Foto: Polizei Borken

Das Wrack des Autos liegt nach dem Unfall auf einem Kartoffelacker.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden