Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Regionales

Rekener Jäger retten Kitze vor dem Mähtod

Mithilfe einer Drohne mit Wärmebildkamera

Sonntag, 17. Mai 2020 - 15:22 Uhr

von Tim Schulze

Reken-Hülsten - Ein Projekt des Hegerings Reken ist erfolgreich angelaufen. Dessen Mitglieder überfliegen mit einer Drohne samt Wärmebildkamera Felder, um die Jungtiere zu finden und so vor den Messern der Landmaschinen zu schützen. Dabei arbeiten sie auch mit den Landwirten zusammen, denn die Kommunikation mit den Bauern ist essenziell für den Erfolg des Projekts.

© Tim Schulze

Sebastian Lindfeld und Tobias Köhne (rechts) bilden das Boden-Team. Das Kitz, das Köhne nur mit Handschuhen und Gras anfasst, haben sie auf einem Feld in der Hülstener Grenzmark gefunden und eingesammelt.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden