Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Regionales

Salafisten werben um Nachwuchs

In Münster gedrehte Videos richten sich an Jugendliche

Montag, 30. Oktober 2017 - 12:11 Uhr

von Karin Völker

Münster - Die Hinweise auf die Filme im Internet gingen bei den Mitarbeitern der Beratungsstelle „Wegweiser“ ein. Dies ist ein Präventionsprogramm gegen gewaltbereiten Salafismus. Die von einem Münsteraner verbreiteten Videos wurden in der Fußgängerzone in Münsters Innenstadt gedreht, werben für den radikalen Islam und richten sich speziell an Jugendliche.

Foto: dpa

Ein Salafist aus Münster ist früher im Zusammenhang mit den Koran-Verteil-Aktionen des mittlerweile verbotenen Vereins „Lies!“ aufgefallen. Nun hat er im Internet Filme verbreitet, die in Münster gedreht worden sind und für den radikalen Islam werben.

Der aus Steinfurt stammende deutsche Konvertit ist ein alter Bekannter für den NRW-Verfassungsschutz und wiederholt im Umfeld des Salafistenpredigers Pierre Vogel aufgetreten, unter anderem im Zusammenhang mit inzwischen verbotenen Koran-Verteilaktionen in der Innenstadt.2015 fiel der Mann in Münst...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige