Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Regionales

Schaudepot des Kreiskulturzentrums „Kult“ wird eröffnet

Zum Tag der Architektur

Donnerstag, 21. Juni 2018 - 18:04 Uhr

von Hans Georg Knapp

Vreden - Das neue Schaudepot im alten Vredener Armenhaus wird am Sonntag eröffnet. Es ist der letzte Abschnitt des Kreiskulturzentrums „Kult“, das damit pünktlich zum Tag der Architektur vollendet wird.

Foto: hgk

Fachbereichsleiterin Elisabeth Büning (v. li.), „Kult“-Chefin Corinna Endlich und Kreisdirektor Dr. Ansgar Hörster begutachten die aufwendig restaurierte Bildpapiertapete „Die Reise des Telemach“ aus dem Jahr 1836. Endlich sieht darin ein „Alleinstellungsmerkmal“.

Für Kreisdirektor Dr. Ansgar Hörster passt hier vieles zusammen: Das neue Schaudepot des Kreiskulturzentrums „Kult“ werde an diesem Wochenende öffentlich übergeben – zum Tag der Architektur. Dann sei auch die Architektin anwesend, und gerade erst sei das neue Heft des Architekturmagazins „Bauwelt“ ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige