Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Regionales

Schubschiff geht im Emmericher Hafen unter

Feuerwehr scheitert mit dem Versuch, eintretendes Wasser abzupumpen

Mittwoch, 21. März 2018 - 15:41 Uhr

von Christian Schmitt

Emmerich - Ein sinkendes Schubschiff hat in Emmerichs Fiskalischem Hafen einen Großeinsatz der Feuerwehr, des Wasser- und Schifffahrtsamtes sowie der Wasserschutzpolizei ausgelöst. Über mehrere Stunden waren die Einsatzkräfte am Dienstag damit beschäftigt, die Situation unter Kontrolle zu bringen und größeren Schaden zu verhindern. Die Besatzung blieb unverletzt.

Foto: Thorsten Lindekamp

Der Bug der „Andrea“ wird mithilfe massiver Drahtseile an der Wasseroberfläche gehalten. Anfang nächster Woche soll ein Schwimmkran den Schuber bergen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden