Regionales

So haben Weseler die Zerstörung erlebt

Buch mit Zeitzeugenberichten erschienen

Dienstag, 18. Februar 2020 - 17:46 Uhr

von Rita Meesters

Wesel - Zum 75. Jahrestag der Bombardierung Wesels ist ein Buch mit Zeitzeugenberichten erschienen. Darin berichten elf Bürger von ihren Erinnerungen. Geschrieben hat das Buch der Weseler Winfried Evertz. Die erste Auflage ist bereits vergriffen, die zweite soll in Kürze herauskommen.

© unbekannt

Wie ein Mahnmal ragen die Reste des Weseler Willibrordi-Doms inmitten der zerstörten Stadt auf. Winfried Evertz (kleines Foto) hat Zeitzeugen zu den Bombenangriffen vor 75 Jahren befragt. Er selbst weiß noch, wie Wesel danach ausgesehen hat. FOTOS: Heiko Kempken/Unbekannt

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden