Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Regionales

Spahn fordert in der Pflege Flexibilität

Gesundheitsminister besucht Caritas-Bildungszentrum

Mittwoch, 3. Juli 2019 - 16:20 Uhr

von Christian Bödding

Ahaus - Im Caritas-Bildungszentrum für Pflege und Gesundheit unterhielt sich Bundesgesundheitsminister Jens Spahn jetzt mit angehenden Altenpflegern. Er plädiert dafür, Fachkräfte von Hilfstätigkeiten zu entlasten und besser zu bezahlen.

Foto: Christian Bödding

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (links) stellt sich in Ahaus den Fragen angehender Altenpfleger. Den Teilnehmern des Kurses 71 sagt er: „Wir brauchen jeden hier im Raum bis zur Rente in der Pflege.“

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden