Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Regionales

Stadt und Universität Münster wollen einen „Musik-Campus“ bauen

„Chance für ein Jahrhundert-Projekt“

Montag, 9. September 2019 - 18:17 Uhr

von Hans Georg Knapp

Münster - Gut elf Jahre, nachdem in Münster das Projekt Musikhalle gescheitert ist, unternimmt die Stadtverwaltung einen neuen Anlauf für eine Konzertstätte. In der Ratssitzung am Mittwoch will sie dazu eine Vorlage einbringen.

© Hans Georg Knapp

Das 80-köpfige Studentenorchester Münster spielt in der Aula am Aasee, deren Akustik eher dürftig ist. Auch dieses Ensemble könnte vom „Musik-Campus“ profitieren, denn auch die freie Kultur- und Musikszene der Stadt soll in die Planung eingebunden werden.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden