Regionales

Stadtlohner Historiker Christoph Spieker geht in den Ruhestand

Er hat den Geschichtsort Villa ten Hompel in Münster mit aufgebaut

Samstag, 22. Mai 2021 - 06:58 Uhr

von Victoria Garwer

Stadtlohn/Münster - Christoph Spieker ist Historiker durch und durch: „Ich sag’ immer, ich bin ins Geschichtsfass gefallen, und da kommt man nicht mehr so leicht raus. Ich bin süchtig nach dem Rohstoff Geschichte.“ Diese Leidenschaft hat der Stadtlohner zum Beruf gemacht. 22 Jahre hat er beim Geschichtsort Villa ten Hompel in Münster gearbeitet, 18 Jahre davon als Leiter.

© Stadt Münster/MünsterView/Jean-Marie Tronquet

Der Geschichtsort Villa ten Hompel am Kaiser-Wilhelm-Ring in Münster. Dies ist eine Gedenkstätte für Verbrechen von Polizei und Verwaltung in der Zeit des Nationalsozialismus und ein Ort der Prävention gegen Rechtsextremismus.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden