Regionales

Tiergarten Kleve schließt das Seehundebecken

Der Umbau des alten Komplexes ist aus finanziellen Gründen vorerst vom Tisch.

Mittwoch, 28. September 2022 - 17:30 Uhr

von Hans Georg Knapp

Kleve - Martin Polotzek hat emotionale Tage hinter sich. Der 28-Jährige, seit 2021 Leiter des Klever Tiergartens, muss die schwerste Entscheidung seiner noch jungen Amtszeit mittragen: Die Seehundhaltung in Kleve wird beendet.

© Tiergarten Kleve

Eine artgerechte Haltung ist im Seehundebecken nicht mehr möglich. Die Seehunde sollen deshalb abgegeben werden.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden