Regionales

Tierschützer nehmen Anzeigen wegen Hausfriedenbruch in Kauf

Sie hatten Fotos gemacht, die Verstöße gegen das Tierschutzgesetz belegen sollen

Mittwoch, 28. September 2022 - 10:00 Uhr

von Lars Johann-Krone

Velen/St. Augustin - Groß war der Aufschrei, als in der vergangenen Woche Bilder aus Schweineställen auftauchten, auf denen mögliche Verstöße gegen das Tierschutzgesetz zu sehen waren. Im Fokus der Vorwürfe steht neben anderen Tierhaltern auch der Nordvelener Bertold Nottelmann (das BBV berichtete).

© Deutsches Tierschutzbüro e. V.

Laut dem Deutschen Tierschutzbüro stammt diese Aufnahme aus einem Velener Schweinestall. Das veröffentlichte Bildmaterial soll auf Missstände aufmerksam machen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden