Regionales

Tierseuche in Stadtlohn: 400 Rinder werden geschlachtet

Hoch ansteckendes Bovine Herpesvirus 1 (BHV-1) aufgetaucht

Montag, 18. Dezember 2017 - 17:51 Uhr

von Hans Georg Knapp

Stadtlohn/Kreis Borken - In einem Stadtlohner Viehbestand ist die hoch ansteckende Tierseuche Bovine Herpesvirus 1 (BHV-1) nachgewiesen worden. Wie der Kreis Borken berichtet, hat sein Fachbereich Tiere und Lebensmittel in Abstimmung mit dem NRW-Landwirtschaftsministerium angeordnet, alle dortigen 400 Kühe und Rinder zu schlachten.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden