Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Regionales

Tötung eines Rentners: 25-jähriger Klever gesteht

Staatsanwaltschaft und Polizei klären Tat auf / Handy des Opfers liefert Hinweise

Mittwoch, 20. Dezember 2017 - 21:09 Uhr

von Hans Georg Knapp

Emmerich/Kleve/Krefeld - Für den grausamen Tod eines 77-jährigen Rentners im Emmericher Stadtteil Elten soll ein junger Bekannter mit Mordfantasien verantwortlich sein. Gegen den 25-Jährigen wurde nach Angaben der Staatsanwaltschaft Kleve Haftbefehl wegen Mordes und Raubes erlassen.

Foto: dpa

Der Tatort in Emmerich-Elten. Die Tat soll sich am Donnerstag ereignet haben. Am Freitagmorgen wurde das Opfer gefunden.

Der junge Mann aus Kleve habe sein vermögendes Opfer aus Mordlust und aus Habgier ermordet, berichtet Staatsanwalt Hendrik Timmer. Der Mann habe ein Geständnis abgelegt.Wie Staatsanwaltschaft sowie Polizei Krefeld und Kleve in einer Pressemitteilung berichten, wurde der 25-Jährige am Dienstag in se...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige