Regionales

Trauer um 20 Tote nach Covid-Ausbruch

In Dinslaken hat die Pandemie das Wilhelm-Lantermann-Haus schwer getroffen.

Mittwoch, 13. Januar 2021 - 17:25 Uhr

von Jana Marquardt

Dinslaken - Im Wilhelm-Lantermann-Haus, einem Seniorenzentrum der Awo in Dinslaken, sind 20 Bewohner gestorben, seit Covid-19 dort Anfang Dezember ausgebrochen war. Sämtliche Verstorbenen hatten sich mit dem Coronavirus infiziert, doch laut Andreas Wiemers, Sprecher des Awo-Bezirksverbandes Niederrhein, ist unklar, ob jeder Einzelne auch tatsächlich an den direkten Folgen der Erkrankung gestorben ist.

© Sina Zehrfeld

Das Wilhelm-Lantermann-Haus der Awo in Dinslaken. Es bietet 102 stationäre Pflegeplätze, 10 eingestreute Kurzzeitpflegeplätze und 17 Tagespflegeplätze an. Ob dort wieder neue Bewohner aufgenommen werden, soll sich am kommenden Samstag entscheiden.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden