Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Regionales

Vielfältiges Programm bei den „Römertagen 2018“ in Haltern

„Legionäre“ führen die Schlagkraft des römischen Heeres vor

Donnerstag, 7. Juni 2018 - 15:00 Uhr

von Hans Georg Knapp

Haltern - Die Römer kehren nach Haltern zurück. Wenigstens für ein Wochenende: Für Samstag sowie für Sonntag, 10. Juni, lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) zu den „Römertagen 2018“. Dann marschierten die Soldaten der antiken Besatzungsmacht „an ihrer alten Wirkungsstätte“ auf und „besetzten“ das Gelände rund ums LWL-Römermuseum heißt es in einer Pressemitteilung.

Foto: H.-W. Berg/LWL

Zu den „Römertagen“ gehören natürlich Aufmärsche und militärische Demonstrationen. Foto: H.-W. Berg/LWL

Dann sei auch das historisch nachgebildete Westtor hinter dem Museum „wieder fest in römischer Hand“. Denn die Besucher der „Römertage“ sollen erleben, „wie es vor 2000 Jahren an der Lippe zuging, als Roms Legionäre hier den Ton angaben“.Dafür versprechen die Veranstalter ein vielfältiges Programm ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige