Regionales

Waffenamnestie: 72 Waffen abgegeben

Frist endete am Wochenende

Mittwoch, 4. Juli 2018 - 14:47 Uhr

von Hans Georg Knapp

Kreis Borken - Für die „Waffenamnestie“, die am 1. Juli abgelaufen ist, zieht die Kreispolizei Borken ein positives Fazit. „Wir sind durchaus zufrieden mit den Rückläufen“, sagt Pressesprecher Thorsten Ohm. Wie berichtet, war es bis zum vergangenen Wochenende möglich, Waffen und Munition aus illegalem Besitz straffrei bei der Polizei abzugeben. Insgesamt 72 Waffen seien demnach abgegeben worden.

© Kreispolizei Borken

Langwaffen, die zur Waffenamnestie bei der Kreispolizei Borken abgegeben worden sind Foto: Kreispolizei Borken

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden