Regionales

Weseler Abiturient klagt gegen Quarantäne

Die sei unverhältnismäßig, sagt dessen Vater, der Mediziner ist

Donnerstag, 5. November 2020 - 17:26 Uhr

von Rita Meesters

Wesel - Die steigenden Corona-Infektionen haben auch den Schulalltag in Wesel fest im Griff. Das dortige Andreas-Vesalius-Gymnasium (AVG) hat den Präsenz-Unterricht bis zum 13. November eingestellt; die Jahrgangsstufe Q2 befindet sich in Quarantäne. Einer der betroffenen Schüler hat dagegen nun Klage eingereicht.

© Markus Weissenfels

Auch so kann Distanzunterricht aussehen: Der Lehrer (hier am Weseler Konrad-Duden-Gymnasium) unterrichtet aus dem Homeoffice seine Klasse, die in der Schule sitzt.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden