Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Regionales

Wohin steuert der Flughafen Weeze?

Corona-Krise hat dem Airport schwer zugesetzt

Dienstag, 21. Juli 2020 - 15:24 Uhr

von Sebastian Latzel

Weeze - Die nackten Zahlen sind ein Desaster. Gerade einmal neun Fluggäste hoben im Mai vom Flughafen Weeze ab. Corona brachte den Flugbetrieb komplett zum Erliegen. Zahlen freilich, bei denen sich der Airport damit trösten kann, dass es andere Flughäfen genauso schlimm getroffen hat. Mehr als 90 Prozent Fluggäste verloren die Airports durch die Pandemie. Doch in Weeze kommt hinzu, dass der Flughafen zuletzt ohnehin angeschlagen war. Gerade erst hat der Airport wieder eine Finanzspritze bekommen. Die Frage ist, wie es weitergeht.

© RP

Der Flughafen Weeze ist derzeit fast nur von Ryanair abhängig. Und wie es mit dieser Fluggesellschaft weitergeht, sei völlig offen, sagt Luftfahrtexperte Rudolf Juchelka

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden