Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Regionales

Zahl der Katholiken im Bistum Münster wird sich halbieren

Studie: Deutliche Schrumpfung bis 2060 - auch Kirchensteuervolumen betroffen

Sonntag, 26. Mai 2019 - 11:47 Uhr

von Hans Georg Knapp

Münster - Die katholische Kirche im Bistum Münster muss sich langfristig darauf einstellen, dass sie deutlich schrumpfen wird. Dies ist ein Ergebnis einer gemeinsamen Sitzung von Diözesanrat und Kirchensteuerrat, die am Wochenende in Münster stattgefunden hat.

Foto: Colourbox.com

Finanzdirektor Ulrich Hörsting prophezeit, dass sich das Bistum Münster überlegen müsse, „welche Aufgaben wir in naher Zukunft noch mit welchem Personal leisten können und welche nicht mehr“. FOTO: Colourbox.com

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden