Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Regionales

Zahl der Kirchenaustritte erreicht im Bistum Münster neuen Höchststand

Borkens Kreisdechant Christoph Rensing fordert Veränderungen in der Kirche

Freitag, 26. Juni 2020 - 19:33 Uhr

von Hans Georg Knapp

Kreis Borken/Münster - Im Bistum Münster hat 2019 die Zahl der Kirchenaustritte einen historischen Höchststand erreicht: 16.654 Katholiken hätten ihren Austritt erklärt, teilt die Bischöfliche Pressestelle mit. Das seien 5212 mehr gewesen als 2018. Bisher hätten im Jahr 2014 die meisten Katholiken im Bistum die Kirche verlassen: Damals seien es 11.859 gewesen.

© Bischöfliches Generalvikariat

Borkens Kreisdechant Propst Christoph Rensing

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden