Regionales

Zoff um Anti-AfD-Plakate in Ahaus

Ahauser Grüne haben Anti-AfD-Plakate an Laternen angebracht

Donnerstag, 3. September 2020 - 18:21 Uhr

von Johannes Schmittmann

Ahaus - Wahlkampfgetöse oder berechtigte Kritik? Gut eine Woche vor der Kommunalwahl schießt der Ahauser Ortsverband der Grünen gegen die Verwaltung der Stadt Ahaus. Die Kritik zielt vor allem auf die parteilose Bürgermeisterin Karola Voß. Grund für den Zwist sind kleine Protestplakate gegen die Alternative für Deutschland (AfD).

© Markus Gehring

Mit dem Slogan „Sichere Heimat, sichere Zukunft“ wirbt die AfD an einer Straßenlaterne im Ahauser Ortsteil Wüllen. Die Antwort der Grünen steht direkt darunter, muss aber wohl abgehängt werden.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden