Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Rhede

Angriff mit Kupferrohr: Rhederin soll in die Psychiatrie

Sicherungsverfahren vor dem Landgericht beginnt in zwei Wochen

Mittwoch, 12. Februar 2020 - 15:56 Uhr

von Carola Korff

Rhede/Bocholt - Vor der Großen Strafkammer des Landgerichts beginnt am Dienstag, 25. Februar, ein Prozess wegen Bedrohung gegen eine 51-jährige Rhederin. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass die Frau Ende Juni vergangenen Jahres mit einem 80 Zentimeter langen Kupferrohr auf die Jalousien von zwei Häusern in Rhede eingeschlagen und eine Frau bedroht hat.

© Betz

Amtsgericht

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden