Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Rhede

Anwohner gegen Erweiterung der Flüchtlingsunterkunft

Stadt Rhede plant Anbau der Unterkunft am Büngerner Weg

Dienstag, 20. März 2018 - 17:36 Uhr

von Sabine Hecker

Rhede - Die Stadt möchte die Unterkunft für Flüchtlinge und Obdachlose am Büngerner Weg erweitern. Dort könnten in einem Anbau sechs Wohnungen mit Platz für 24 Menschen entstehen. Der Sozialausschuss beschäftigt sich am Mittwochabend mit dem Thema und soll eine Grundsatzentscheidung für den Standort treffen. Derweil formiert sich Protest in der Nachbarschaft.

Foto: Sabine Hecker

Auf der freien Fläche neben der Unterkunft am Büngerner Weg möchte die Verwaltung anbauen.

Im Rathaus ist jetzt eine Liste mit rund 60 Unterschriften eingegangen. Die Unterzeichner sprechen sich gegen den geplanten Anbau aus. Die Anwohner beklagen, dass niemand zuvor mit ihnen gesprochen habe. Sie befürchten, dass durch die Erweiterung der Unterkunft ein sozialer Brennpunkt entstehen kön...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige