Rhede

Aus Nähgruppe Westmünsterland wird ein Verein

Gründerin Tanja Strate ist Vorsitzende

Freitag, 3. April 2020 - 17:51 Uhr

von Carola Korff

Rhede - Die Nähgruppe Westmünsterland, die Kleidung für Früh- und Totgeborene herstellt, ist jetzt offiziell ein eingetragener Verein. Noch kurz vor der Corona-Krise gab es eine Vereinsversammlung, die in Gründerin Tanja Strate schnell eine Vorsitzende fand.

In ihrem Arbeitszimmer lagert Tanja Strate all die Kleidung , die die „Nähbienen“ hergestellt haben.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden