Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Rhede

Besucher steuern ihre Lieblingsstücke zur Ausstellung in Rhede bei

Sonderausstellung im Medizin- und Apothekenmuseum

Montag, 14. Mai 2018 - 15:30 Uhr

von Kristina Wiegel

Rhede - Ein Museum zum Mitmachen: Die neue Ausstellung „Lieblingsstücke“ im Medizin- und Apothekenmuseum haben die Museumsbesucher selbst mitgestaltet. Anlässlich des internationalen Museumstages waren die Rheder passend zum Motto „Netzwerk Museum: Neue Wege – neue Besucher“ aufgerufen, ihre liebsten Erinnerungsstücke beizusteuern.

Foto: Kristina Wiegel

Ein Strampler und fünf (ehemalige) Nutzer: Melanie van Acken (von links), ihr Bruder Tim, dessen kleiner Sohn Lio sowie Melanies Söhne Ben und Tom trugen alle als Babys den gelben Strampler, der derzeit als eines der „Lieblingsstücke“ im Apothekenmuseum zu sehen ist.

Für die nächsten drei Wochen schmücken die unterschiedlichsten Exponate, jedes mit seiner individuellen Geschichte, die Vitrinen der Sonderausstellungsfläche. „Es gibt viel zu entdecken“, verspricht Museumsgeschäftsführerin Ute Richters. Sie ist begeistert über die Bereitschaft der Rheder, ihre „Li...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige