Rhede

Betreuer geben Jugendlichen Stabilität in der Krise

Corona-Krise stellt Erziehungshilfeeinrichtungen vor besondere Herausforderungen

Montag, 6. April 2020 - 16:45 Uhr

von Carola Korff

Rhede - In den Wohngruppen des Erziehungshilfeverbundes Gerburgis fallen derzeit viele Überstunden an. Denn der Wegfall ihrer gewohnten Strukturen belastet die Kinder und Jugendlichen. Sie brauchen viel Begleitung.

© Carola Korff

Schon zu Beginn der Krise hatten die Jugendlichen von der Eichendorffstraße 27 gemeinsam mit ihren Betreuern – hier Rene Tielkes und Marlen Dost – ein Plakat gemalt, das zum Durchhalten animieren soll.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden