Rhede

Betrieb im Rheder Testzentrum startet am Montag

Im Alten Jugendheim bietet das DRK kostenlose Corona-Abstriche an

Freitag, 26. März 2021 - 16:31 Uhr

von Carola Korff

Rhede - Das Alte Jugendheim an der Gudulastraße hat sich in ein Schnelltestzentrum verwandelt: 20 Boxen stehen bereit, in denen sich täglich bis zu 1000 Menschen auf das Coronavirus testen lassen können.

© Sven Betz

In Boxen, die ein Rheder Schreinerbetrieb gezimmert hat, wird ab Montag getestet. Bernd Poitz (von links), Thomas Lübbers von der Feuerwehr, Tommy Nowitzki und Gregor Schulte vom DRK sowie Beigeordneter Hubert Wewering und Bürgermeister Jürgen Bernsmann freuen sich, dass es losgeht.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden