Rhede

Bocholter soll betrunken über B 67 in Rhede gefahren sein

Polizei zieht nachts Autofahrer aus dem Verkehr

Sonntag, 22. Mai 2022 - 13:41 Uhr

von Jochen Krühler

Rhede - Die Polizei hat in der Nacht zu Sonntag in Rhede einen Autofahrer aus Bocholt aus dem Verkehr gezogen, der offenbar betrunken war. Der Mann soll auf der B 67 grundlos seine Geschwindigkeit reduziert haben und in Schlangenlinien gefahren sein.

© Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden