Rhede

Buch über „Rheder Schicksalstage im März 1945“

Bernhard Beckmann erinnert an den Bombenangriff auf Rhede

Dienstag, 24. November 2020 - 17:45 Uhr

von Sabine Hecker

Rhede - In seinem zweiten Band über das Ende des Zweiten Weltkriegs veröffentlicht Bernhard Beckmann Bilder, Dokumente und Zeitzeugenberichte.

© sh

Bernhard Beckmann zeigt sein neues Buch „Rheder Schicksalstage“. Auch der Band über das Kriegsende in Rhede ist wieder zu haben. FOTO: Sabine Hecker

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden