Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Rhede

Das Mobile Museum der Landvermesser ist fast fertig

IG Geometerpfad zeigt den Anhänger auf dem Rathausplatz in Rhede

Mittwoch, 5. Februar 2020 - 17:05 Uhr

von Carola Korff

Rhede - Das Lieblingsausstellungsstück von Alois Nienhaus ist aus den 1780er-Jahren und stammt aus einem Wiener Gymnasium. Der Vorsitzende der Interessengemeinschaft Geometerpfad hat den Schulungs-Theodolit, mit dem früher die Höhe von Türmen berechnet wurde, für 26 Euro plus Versand im Internet ersteigert. Er hat jetzt seinen Platz im Mobilen Museum der Interessengemeinschaft (IG).

© Sven Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden