Rhede

Das sagen Radpendler zum Radschnellweg

Meinungen gehen auseinander

Montag, 23. August 2021 - 18:30 Uhr

von Carola Korff

Rhede - Der geplante Radschnellweg auf der ehemaligen Bahntrasse ist derzeit ein viel diskutiertes Thema. Am Mittwoch fällt der Bauausschuss eine Vorentscheidung dazu. Aber was denken eigentlich diejenigen darüber, die schon jetzt täglich mit dem Fahrrad zwischen Rhede und Bocholt pendeln? Das BBV hat eine zufällig vorbeiradelnde Auswahl von Radfahrern entlang der alten B67 befragt.

© Carola Korff

Wer regelmäßig von Bocholt nach Rhede oder umgekehrt fährt, nimmt in der Regel den Radweg entlang der alten B67. Der ist allerdings in keinem guten Zustand. Überall gibt es Schlaglöcher und Risse.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden