Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Rhede

David-Bowie-Tribute-Band „Heroes“ lockt 250 Zuhörer ins Rheder Ei

Die zeigten sich von der Vorstellung des Sextetts begeistert

Sonntag, 2. Februar 2020 - 16:05 Uhr

von Ann-Theres Langert

Rhede - Mit sichtlich viel Bühnenspaß hat die David-Bowie-Tribute-Band „Heroes“ im Rheder Ei die Lieder des legendären Rock- und Popmusikers zum Leben erweckt. Ungefähr 250 Zuhörer, die am Freitagabend gekommen waren, zeigten sich von dem Auftritt der Band begeistert. „Heroes“ präsentierten bei dem Konzert einen kleinen Querschnitt durch die Musik Bowies, der in seinem Leben 26 Studioalben veröffentlicht hat.

© Ann-Theres Langert

Ihre Entstehung verdankt die Band Sänger Jonas Kalnbach (Mitte), der schon immer ein großer Fan David Bowies war. Er hat die übrigen Bandmitglieder in dessen Musik eingeführt. Von links: Bassist Jonas Vohmann, Schlagzeuger Jonas Martin, Keyboarder Ferdinand Reutter und Gitarrist Leo Enders. Nicht zu sehen ist der zweite Gitarrist Jan Martin. Saxofonist Joscha Eißen kann in Rhede nicht dabei sein.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden