Rhede

Der Eichenprozessionsspinner ist spät dran

Rhede geht mit Sprühnebel und Meisen gegen die Tiere vor

Dienstag, 27. April 2021 - 14:55 Uhr

von Carola Korff

Rhede - Noch ist die Lage ruhig: Die Eichenprozessionsspinner mit ihren hautreizenden Brennhärchen schlüpfen in diesem Jahr spät.

© Patrick Pleul/ZB/dpa

Im Frühjahr schlüpft die Raupe des Eichenprozessionsspinners, frisst Blätter und baut Nester. Im Sommer verpuppt sie sich. Der Falter, der dann schlüpft, legt im Herbst wieder Eier ab.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden