Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Rhede

Diskussion um Parksituation am Klausenhof

Entwicklung des Klausenhofgeländes / Nachdenken über Anwohnerparken

Donnerstag, 5. Oktober 2017 - 16:30 Uhr

von Sabine Hecker

Rhede - In der jüngsten Sitzung des Rates haben die Mitglieder einstimmig den Bebauungsplan rund um das Gudulakloster und der Akademie Klausenhof auf den Weg gebracht. Eine Diskussion gab allerdings bei der Parkplatzsituation. Anwohner befürchten, dass die zwei geplanten Mehrfamilienhäuser neue Parkprobleme mit sich bringen könnten.

Foto: Hildegard Lehmköster

Blick von oben auf das künftige Quartier mit Klausenhof und der angrenzenden Gartenstraße.

Wohnen und Parken in der Innenstadt – für den Beigeordneten Hubert Wewering ist das „ein klassischer Zielkonflikt“. Das sagte er jetzt im Rat, als es um den Bebauungsplan rund um Gudulakloster und Akademie Klausenhof ging. Er könne die Anwohner verstehen, die sich wegen der Parksituation Gedanken m...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige