Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Rhede

Fördergelder dürfen auch für Gestaltung des Stauwehrs verwendet werden

Sanierung an der Rheder Münsterstraße

Dienstag, 4. September 2018 - 18:18 Uhr

von Eva Dahlmann

Rhede – Die Planung für ein neues Stauwehr einige Meter flussaufwärts und eine Brücke an der Münsterstraße stehen. Und nun sind auch die finanziellen Rahmenbedingungen klarer: Derzeit geht die Verwaltung davon aus, dass der Neubau inklusive „Fischtreppe“ 773 000 Euro (brutto) kosten wird.

Foto: sh

Das Stauwehr an der Münsterstraße ist sanierungsbedürftig und entspricht nicht mehr den Vorschriften. Es verhindert, dass Fische und Kleinlebewesen den Rheder Bach entlang wandern können. Deswegen muss es erneuert werden. Foto: Sabine Hecker

Enthalten sind in dieser Kalkulation auch die Verkleidung der Ufermauer, eine Steuerungstechnik, ein automatisiertes Belüftungssystem, mit der das Wasser mit Sauerstoff angereichert wird, ein Infopunkt und technische Vorrichtungen, die die Wartung möglichst einfach machen sollen. Ebenfalls enthalt...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige