Rhede

Freilaufende Hunde töten Meerschweinchen in Rhede

Hunde waren in den Garten der Familie Uebbing eingedrungen

Freitag, 25. August 2017 - 14:25 Uhr

von Sabine Hecker

Rhede - Zwei freilaufende Hunde sind am Donnerstag in den Garten der Familie Uebbing eingedrungen. Die Hunde töteten die Meerschweinchen, die in einem Außengehege untergebracht waren. Die Familie ist entsetzt über den Vorfall.

© Sabine Hecker

So fand Karin Uebbing das Meerschweinchengehege vor. Daneben lag eines der beiden toten Tiere.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden