Rhede

Humedica-Einsatz: Rhederin von polnischer Hilfe beeindruckt

Dr. Christiane Bähr ist auf dem Rückweg von der polnisch-ukrainischen Grenze

Sonntag, 6. März 2022 - 15:53 Uhr

von Carola Korff

Rhede - Die Rhederin Dr. Christiane Bähr ist auf dem Rückweg aus dem Grenzgebiet zwischen Polen und der Ukraine. Für die Hilfsorganisation Humedica hatte sie die humanitäre Lage dort begutachtet. Ihr Eindruck: „Es ist alles da.“

An diesem Bahnhof in Przemysl kurz hinter der ukrainisch-polnischen Grenze kommen viele Flüchtlinge an. Die meisten werden dort von Freunden und Verwandten abgeholt und bleiben nur kurz im Grenzgebiet. FOTOs: Humedica

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden