Rhede

Im Alten Jugendheim in Rhede leben 80 Flüchtlinge

Freitag, 1. April 2016 - 15:48 Uhr

von Eva Dahlmann

Rhede -Das Alte Jugendheim in Rhede wird seit September als Flüchtlingsunterkunft genutzt. 80 Männer aus Syrien, Afghanistan, dem Irak, Bangladesch und Marokko leben hier auf engstem Raum.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden