Rhede

Im Rheder Gudulakloster entstehen Wohnungen und Tagespflegeplätze

Die Sanierung des 100 Jahre alten Gebäudes kommt gut voran

Mittwoch, 22. September 2021 - 17:12 Uhr

von Carola Korff

Rhede - Die Wände sind noch unverputzt, die Fußböden kahl, die neuen Fenster mit blauer Folie verhängt – doch es lässt sich schon gut erkennen, wie die Wohnungen im ehemaligen Gudulakloster aussehen werden: In dem rund 100 Jahre alten Gebäude sollen im kommenden Jahr die ersten Mieter in hohe, helle Räume mit Blick in den Park einziehen können.

© Sven Betz

Architekt Philipp Klaus zeigt eine der neuen Wohnungen mit großen Fenstern und hohen Decken.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden