Rhede

Im Rheder Testzentrum ist deutlich weniger los

Mit der Rückkehr der Urlauber steigt die Nachfrage aber langsam wieder.

Mittwoch, 21. Juli 2021 - 14:27 Uhr

von Daniela Hartmann

Rhede - Im Rheder Testzentrum an der Gudulastraße 18 lassen sich weniger Menschen testen, seit die Corona-Maßnahmen gelockert worden sind. „Wir verzeichnen einen deutlichen Rückgang“, berichtet Gregor Schulte vom DRK Rhede, das das Testzentrum zusammen mit der Stadt im Alten Jugendheim betreibt.

© Sven Betz

Ins Rheder Schnelltestzentrum kommen derzeit nur noch zwischen 120 bis 150 Menschen pro Tag, um sich testen zu lassen. Sonst waren es bis zu 1600 am Tag.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden