Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Rhede

In Rhede frohlockt nur die FDP über Wahlergebnis

Ergebnis im Bund drückt die Stimmung bei SPD, aber auch bei Wahlsieger CDU/82,5 Prozent Wahlbeteiligung

Sonntag, 24. September 2017 - 22:52 Uhr

von Carola Korff

Rhede - „Bedrückt“, so umfasst Rhedes CDU-Chefin Magdalene Garvert am Sonntagabend die Stimmung. Bedrückt, trotz des guten Ergebnisses ihrer Partei vor Ort, die mit 48,5 Prozent und 54,1 Prozent für ihren Kandidaten Johannes Röring klar vorne liegt. Der herbe Stimmenverlust auf Bundesebene und der Anstieg der AfD vermiesen den Christdemokraten die Laune. Der SPD sowieso.

Foto: Sven Betz

Jeder der 3633 Umschläge mit den Briefwahlstimmzetteln muss aufgeschlitzt werden. Foto: Sven Betz

„Wir sind extrem enttäuscht“, sagt Parteichef Bernd-Josef Beckmann am Abend der Bundestagswahl. „Wir hatten schon Schlimmes befürchtet, aber dass es so schlimm kommt, hätten wir nicht gedacht“ – und die Stimmung im Wahlkampf auch „anders wahrgenommen.“ Beckmann bedauert das Ergebnis auch für die hi...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige