Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Rhede

Ins Rheder Hallenbad eingebrochen, um zu schwimmen

27-Jähriger verhält sich der Polizei gegenüber renitent

Freitag, 20. März 2020 - 13:57 Uhr

von Carola Korff

Rhede - In das derzeit geschlossene Rheder Hallenbad ist am Donnerstagnachmittag ein 27-jähriger Mann eingebrochen, um zu schwimmen gehen. Seelenruhig habe er seine Bahnen gezogen, berichtet die Polizei.

© Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden