Rhede

Irakischer Flüchtling hilft im Rheder Laden

Arbeit über das Programm „Flüchtling in Maßnahme“ (FiM) / 38 Ehrenamtliche versorgen 60 bis 90 Personen pro Woche

Dienstag, 27. Februar 2018 - 17:19 Uhr

von Eva Dahlmann

Rhede – Der Rheder Laden hat einen neuen Helfer: Mit dem Programm „Flüchtling in Maßnahme“ (FiM) arbeitet nun Rezgar Omar mit. Früher wäre das ein Ein-Euro-Job gewesen, sagt Gabriele Mnilk, Sprecherin des Rheder Ladens, inzwischen bekommen die Menschen nur noch 80 Cent pro Stunde. Mnilk und ihre Mitstreiter sind voll des Lobes: „Er ist hochmotiviert und sieht die Arbeit“, sagt Mnilk.

© eda

Rezgar Omar (links), hier mit dem ehrenamtlichen Helfer Erich Strate, unterstützt das Team des Rheder Ladens.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden