Rhede

Italienerin macht erste Radfahrversuche in Rhede

Maria Saveria Viscanti ist zum Schüleraustausch im Westmünsterland

Montag, 12. Oktober 2020 - 18:15 Uhr

von Carola Korff

Rhede - Fahrrad fahren ist für Maria Saveria Viscanti neu. In ihrer Heimatstadt Minervino Murge in der italienischen Region Apulien macht das kaum jemand. Denn in den am Hang liegenden engen Gässchen ist das Rad nicht gerade das Fortbewegungsmittel der Wahl.

Maria Saveria Viscanti (links) gefällt es sehr gut bei ihrer Gastschwester Franka Horstmann, die bald für ein halbes Jahr nach Estland geht. FOTO: carola korff

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden